fakultativen Studieneinheit (UE)

Um Ihr persönliches Engagement oder Ihren Vereinseinsatz anerkennen zu lassen, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Tätigkeiten im Rahmen einer fakultativen Studieneinheit (UE) anrechnen zu lassen. Unter diesen Tätigkeiten zählen:

Sportliche oder kulturelle Tätigkeiten mit pädagogischem Ziel
Betreuungstätigkeiten als Master-Studierender für Ihre Bachelor-Kommilitonen, insofern als diese Tätigkeit nicht vergütet wird.
Aktivitäten als gewählter Vertreter der Studenten in den verschiedenen Universitätsinstanzen
Einsatz für einen Studentenverein
Einsatz für einen Verein auβer der Universität, solange dieser Einsatz kein politisches oder ideologisches Ziel verfolgt.

Ihr Engagement soll auf jeden Fall ehrenamtlicher Natur sein und im Laufe des Studienjahres verlaufen.

Vorgehensweise :

Erkundigen Sie sich bei der Leitung Ihres Fachbereiches, um zu wissen, ob diese Tätigkeit mit Ihrem Studiengang kompatibel ist. Sie können sich dann vor Anfang November des laufenden Jahres bei der Leitung Ihres Fachbereiches einschreiben, nachdem Sie ein Formular ausgefüllt haben, das Sie im ENT herunterladen können oder das bei der Leitung des Fachbereiches zu finden ist. Im Dezember werden wir Sie benachrichtigen, ob Ihr Antrag positiv bewertet wurde. Wenn Ihr Engagement anerkannt wird, sollen Sie einen achtseitigen Bericht über deren Modalitäten und die erworbenen Kompetenzen verfassen und den Bericht bis April an den DEVU schicken.

Für weitere Informationen, kontaktieren Sie bitte:

Den Büroleiter des Studentenvereins und des Studentenengagements

Den Leiter des Studentenlebens