Aufnahme der Austauschstudenten in Paris Descartes

Auf dieser Seite finden Sie alle nötigen Informationen über: 

  • Die Immatrikulierungsbedingungen an der Universität Paris Descartes für ausländische Kandidaten
  • Das Voranmeldungsverfahren, je nachdem Sie:
    • Mit Ihrem ersten Studienjahr beginnen
    • Mit Ihrem Studium schon begonnen haben und aus einer anderen Universität kommen.
    • Eine Doktorarbeit schreiben 
  • Die Anmeldung

 

Die Immatrikulierungsbedingungen an der Universität Paris Descartes für Kandidaten ausländischer Herkunft sind folgende: 

  • Ein französisches Abitur oder ein entsprechendes Diplom im Herkunftsland belegen, das den Zugang zum Studium erlaubt.
  • Gute Kenntnisse der französischen Sprache besitzen : 4 Zertifikate sind anerkannt:
  • Mindestens Niveau B2* beim « Test de Connaissance du Français » (TCF) ;
  • Mindestens Niveau B2* beim « Test d’Evaluation du Français » (TEF) ;
  • Mindestens Niveau B2* beim « Diplôme d’Evaluation de Langue Française » (DELF) ;
  • « Diplôme Approfondi de Langue Française » (DALF).
  • Seinen Wunsch, in Frankreich zu studieren, begründen können.
  • Eine Aufenthaltserlaubnis oder ein Studentenvisum besitzen.
  • Für seine eigenen Unterhalt aufkommen können  (mind. 800 Euro pro Monat)

 

Voranmeldung (3 Fälle):

Fall 1 : Studiumseinstieg

Voranmeldung bei der „DEVU“ (Büro für Studienleitung und Studentenleben“

 12 rue de l’École de Médecine - 75006 Paris
 U-Bahn : Odéon ou RER B : Saint-Michel.
 Galerie Pasteur – Porte A1
  
 

Tel. : +33 (0)1 76 53 17 01
 

Kontakt : alain.bernard@parisdescartes.fr

Einstieg ins 1. Studienjahr oder ins 1. Studienjahr der gemeinsamen

Grundausbildung für Gesundheitsstudium (PAES)

Voraussetzungen für europäische Studenten

Bedingungen : Französisches Abitur oder entsprechendes ausländisches Diplom 
 Mind. Niveau B2 beim TCF, TEF, DELF oder DALF
 Aufnahmeverfahren : Auskünfte bei dem Sekretariat des entsprechenden Fachbereiches

Voraussetzungen für nicht-europäische Studenten

Bedingungen : Französisches Abitur oder entsprechendes ausländisches Diplom 
 Mind. Niveau B2 beim TCF, TEF, DELF oder DALF
 Aufnahmeverfahren : Voraussetzlicher Aufnahmeantrag „Demande d’Admission Préalable“ (DAP) in den französischen Botschaften im Ausland

 

Einstieg ins erste Studienjahr an der IUT

Der Student soll seinen Aufnahmeantrag und seine Unterlagen direkt bei der IUT einreichen:responsable-scolariteiut@parisdescartes.fr

Fall 2:  Ankunft des Studenten im Laufe des Studiums

Voranmeldung beim der Hauptverwaltung: scolaritecentrale@parisdescartes.fr

Der Antrag auf die Anerkennung der Diplome soll vom dem Studenten an das entsprechende Fachbereichservicebüro gerichtet werden. Der Leiter des beantragten Diploms entscheidet zusammen mit einer pädagogischen Kommission über das erforderliche Niveau zur Aufnahme des Studenten. Die Unterlagen sollen spätestens vor Ende Mai an die Universität geschickt werden. Der Student wird per Post vom Ergebnis des Auswahlverfahrens so früh wie möglich benachrichtigt.

Unterlagenzusammenstellung;

  • Das oder die erworbenen ausländischen Diplome
  • Die beglaubigte Übersetzung des Diploms oder der Diplome ins Französische
  • Eine ins Französische übersetzte, beglaubigte Beschreibung der belegten Kurse, wenn möglich mit dem Notenspiegel, einem detaillierten Inhalt, dem Zeitumfang. Um so ausführlicher, um so besser werden die Unterlagen berücksichtigt.   
  • Mind. Niveau B2 beim TCF, oder TEF, oder DELF oder DALF

 

Fall 3: Anmeldung im Rahmen eines Doktorats  

Voranmeldung bei dem gemeinsamen Informationsbüro für Doktoranten: vanessa.faelens@parisdescartes.fr

Anmeldung

Pädagogische Anmeldung (« inscription pédagogique »)

 

Sie erfolgt im Fachbereich („UFR“), von dem Sie abhängen.

 

Immatrikulierung (« inscription administrative ») an der Universität

 

Um sich zu immatrikulieren und Ihren Studentenausweis zu erhalten müssen Sie sich in den Hauptsitz der Universität begeben und die nötigen Dokumente vorlegen: :

Université Paris Descartes,
12 rue de l’École de Médecine, 75006 Paris - “Salle des Inscriptions”
U-Bahn : Odéon ou RER B : Cluny La Sorbonne.

 

Zahlung der Studiengebühren und der Studentensozialversicherung

 

Die Studiengebühren liegen bei 200 bis 300 Euro je nach dem Studienzyklus. Die ausländischen Studenten, die der Sozialversicherung beitreten müssen, müssen diese Kosten bei der Immatrikulierung zahlen (203 Euro). Die Immatrikulierung erlaubt, den Studentenausweis zu erhalten.