Museum für die Geschichte der Medizin

Bandeau musée

 

Salle musée d'Histoire de la médecine

 

Seit 1971 befindet sich der Sitz der Universität Paris Descartes am Standort der ehemaligen medizinischen Fakultät, die im Jahre 1803 gegründet wurde und in das Gebäude der damaligen Akademie für Chirurgie eingezogen war. 

Im zweiten Stock dieses Gebäudes befindet sich das im Jahre 1905 eröffnete Museum für die Geschichte der Medizin. 

Seine Sammlungen, die zu den ältesten Sammlungen in Europa gehören, wurden von dem Dekan Lafaye im 18. Jahrhundert zusammengestellt. Dazu kam eine Sammlung von Instrumenten, die eine breite Palette der chirurgischen Kunst bis zum Ende des 19. Jahrhunderts abdecken. Hier kann man auch Raritäten finden wie z. B. alte Arzttaschen oder Chirurgentaschen, sowie Instrumente der Physiologischen Forschung.